Osterfest?

Nein, es ist nicht Ostern. Mindestens nicht heute. Aber diese Eier springen überall rum. Kurzweiliger Trend oder “here to stay”? Ihre Meinung würde ich gerne hören.

Alltagsname

Fritz Müller – ein Name aus den Alltag – und auch ein Wortspiel. Fritz = Frizz(ante) und Müller = Müller Thurgau. Dieser Wein ist ein Kultwein geworden, der auf Sylt und in den Style Bars und Top Restaurants von Hamburg bis München zu finden ist. Jürgen hat es geschafft, in sehr kurzer Zeit von Unbekanntheit zur…

RC Cabernet Sauvignon Réserve

Es wird manchmal behauptet: Hundebesitzer ähneln ihren geliebten Hündchen. Wissenschaftliche Recherche, unter anderem von Nakajima, 2009, beweist, daß der Volksglaube an die physische Ähnlichkeit zwischen Hunden und Hundebesitzern erfahrungsgemäß gerechtfertigt ist. Kann es sein, daß diese Behauptung auch für Winemaker und ihrer Weine gilt?

Mehrere Sterne in einer Küche

Patrick Bittner, heutiger Sternekoch beim Steigenberger Frankfurter Hof, und Bernd Flemming, ehemaliger Sternekoch beim Steigenberger Frankfurter Hof. Als Duo beim Kochkurs gibt es nur Feuerwerk. Die nächste Gelegenheit zum Mitmachen kommt demnächst.

Die Marken – ein untentdecktes Juwel

Energie und den Willen, etwas richtig Gutes zu erzeugen – diese zwei Tugenden hat der junge Winzer Riccardo Baldi aus den hügeligen Weinanbaugebiet, den Marken, in Mittelitalien. Er sucht alte Klonen der einheimischen Verdicchio Traube aus, die nicht lockerbeerig und deswegen schwieriger zu bearbeiten sind, aber viel mehr Aromen liefern. Sein Verdicchio dei Castelli di…

Winzerpersönlichkeit

Grüner Veltliner wächst (fast) ausschließlich in Österreich, wo ein Hype nicht nur um die Rebsorte sondern auch um die Winzer entstanden ist. So ist die Konkurrenz in diesem, recht kleinen, Land mit vielen großen Winzerpersönlichkeiten sehr stark.  Ein Winzer, der sich durch  besondere Grüne Veltliner (und auch Rieslinge, Weißburgunder et al) auszeichnet, ist Ludwig Hiedler.…

What Katie did – „je ne regrette rien“

Es hört sich wie ein Kinderlied an, oder zumindest wie eine Kindergeschichte über ein unartiges kleines Mädchen, das nur Unfug macht. Katie ist in der Tat etwas konträr. Sie hat ihren gutbezahlten Job als Export Direktor für eine der führenden französischen Winzergenossenschaften an den Nagel gehängt und eine unsichere Existenz als Winzerin gewagt. Und das…

Die Deutschen überall

Jedes Jahr fahren wir zurück in meine Heimat und jedes Jahr staune ich, was ich dort entdecke. Dieses Jahr war es der Bratwurststand mitten im althistorischen Stadtzentrum von Edinburgh. Einfach da, mit Bratwurst und Bockwurst, Senf und Sauerkraut. In London gibt es sogar drei „Herman ze German“ Läden – im noch vornehmeren Londoner Viertel Fitzrovia…

Faszination Erde – Bio natürlich

Die Burg-Layer-Straße im ländlichen Rümmelsheim beherbergt einiges an Weinadressen, unter anderem das noble Herrenhaus des berühmten Schlossguts Diel. Ein paar Schritte weiter gibt es einen Tante-Emma-Laden mit dem vielversprechenden Namen „Brot und Wein“ mit angeschlossenem Familienhaus und Weingut. Hier leben drei Generationen der sympathischen Familie Forster, die seit mehr als 20 Jahren Weine mit Bio-Siegel…

Kaffeezeit

Das Hirschgeweih Thema scheint überall in Deutschland ganz aktuell zu sein, nicht nur in Berlin. Auf dem Mainzer Marktplatz (Fischtorstrasse) würde man eher eine “Worscht und Woi” -Ausrichtung erwarten aber auch im Café Hintz & Kuntz findet man das beliebte Wild Symbol, allerdings ganz dezent. Noch lustiger ist der Name, der auch in alle möglichen…