Zickig aber fein

Die Rebsorte Pinot Noir ist bekannt dafür, schwierig zu sein – dünnhäutig, fäulnisanfällig, ertragsschwach – ach, und wie der Virus, der gerade unser Leben auf den Kopf stellt – mutiert sie gern.  Es gibt die geheiligten französischen “Dijon”-Klone, den von manchen Weinliebhaber verachteten deutschen Klon Marienfelder und etliche andere dazwischen. In den Händen des richtigen…