Die klienen runden Dinge des Lebens – und ein Pinot Noir “extraordinaire”

Bulette, Bratklops, Frikadelle, Hackfleischbällchen, Fleischpflanzerl: Namen gibt es genug für die kleinen, runden Dingen, die ich so gerne esse. Besonders wenn Sie „luftig“ gemacht werden. Traditionell benutzt man Brötchen oder Toastbrot, um diese Leichtigkeit in das schwere Fleisch zu bekommen. In diesem Fall haben wir Bulgur benutzt. Und um auf diese „exotische“ Schiene zu bleiben,…