“Capo in bi”

Dass Italien in seiner heutigen Form als eine Nation erst Mitte des 19.ten Jahrhundert zusammengefunden hat, merkt man an den unterschiedlichen Eigenheiten jeder der 20 politischen Regionen. In Triest bekommt der verwirrte Toscana-Freund auf seine Cappucino-Bestellung hin ein kleines Glas (bicchiere auf Italienisch, hier gerne als „bi“ abgekürzt) und im Kaffee schwimmt ein kleiner Klecks…

Was man gerade so da hatte

Das Schöne an Familientreffen ist, dass manchmal einige Mahlzeiten bis ins letzte geplant werden, und andere einfach spontan zusammengewürfelt werden. So war es mit einem Mittagessen in Belgien, zu dem wir aus unterschiedlichen Ecken Europas zusammengekommen waren. Die französische „Baggage“ hatte ein Mitbringsel, die klassische Foie Gras Terrine, im Koffer mitgebracht.  Einige säurebetonte Äpfel schnell…