Die Fruchtfliege

Einen Wein “Fruchtfliege” zu nennen, scheint eher eine verkaufshindernde als verkaufsfördernde Taktik zu sein. In diesem Fall aber ist “Muschen” nichts weiter als der Spitzname im lokalen Dialekt des Winemakers, Alberto Selvagrossa, da sein Vater ihn als Kind so lästig wie eine Fruchtfliege empfand. Fruchtig ist der Muschen tatsächlich und tanzt leicht über die Zunge.…